Bin gerade auf etwas interessantes gestossen:

http://www.zeit.de/studium/uni-leben/2010-06/studienobjekt-simpsons

An der Uni Köln wurde ein Seminar zu den Simpsons – im Zusammenhang mit Populärkultur – angeboten. Keine schlechte Idee: Schliesslich nimmt die Serie gerne das Alltagsleben (natürlich besonders das Amerikanische) auf die Schippe.

So macht Studieren bestimmt Spass!